Dienste für Rechenzentren

Unterstützung von Cloud- und Hyperscale-Netzwerkbetreibern bei der Ausweitung ihrer Präsenz mit hochwertigen Rechenzentrums- und faserbasierten Diensten

Dienste für RechenzentrenHyperscaler, Großunternehmen, Cloudbetreiber, Kabelbetreiber und Telekommunikationsunternehmen sind auf Mietfasern und Rechenzentrumsraum von Dritt-Carriern und Co-Location-Providern angewiesen, um dem stets wachsenden Bedarf an hochwertiger Konnektivität mit hoher Bandbreite nachzukommen. Diese vorzubereiten und zu verwalten kann extrem zeitaufwändig, komplex und personalintensiv sein. ARRIS unterstützt einige der weltweit größten Marken bei der Vorbereitung, dem Design, dem Test und Betrieb der gemieteten Anlagen, die sie für die Bewältigung ihrer rasanten Geschäftserweiterung benötigen.


Unser Rechenzentrums- und Faser-Team ist für Folgendes zuständig:

  • Entwurf der Rechenzentrumslayouts für maximale Raum-, Energie- und Kühleffizienz
  • Management der Vorbereitung neuer Standorte
  • Glasfaserstrecken-Analyse, -Diagnose und -Fehlerbehebung, um Bereitschaft sicherzustellen
  • Bereitstellung der Ausrüstung mit kompletten Rack-, Stack- und Wire-Fähigkeiten
  • Spleißen, Installierung, Reinigung und Kontrolle der Glasfaserverbindungen
  • Durchführung von Geräte- und Patch-Panel-Qualitätsaudits
  • Dokumentation der Rechenzentrumsarchitektur
  • Wiedergewinnung wesentlicher Werte aus außer Betrieb genommenen Geräten
                       


 

Warum ARRIS? Erfahrung.
550+ Backbone-, Metro- und Peering-Glasfaserstrecken entworfen/dokumentiert
1000+ globale Rechenzentren, Co-Location/Carrier-Hotelanlagen eingerichtet
280,000+ Kilometer Glasfaser getestet und einsatzfertig gemacht
770.000+ Ausrüstungsteile außer Betrieb gesetzt

 

Rechenzentrumsdienste – Das globale soziale Netzwerkwachstum verwalten und ermöglichen

Fallstudie

Das globale soziale Netzwerkwachstum verwalten und ermöglichen

Das weltweite Bedarfswachstum veranlasste diesen globalen Soziale-Netzwerke-Betreiber, seine Kapazität in einem Tempo auszuweiten, das die Managementfähigkeit der eigenen Netzwerkdienstgruppe überstieg. Er wandte sich an ARRIS für die Bereitstellung hochwertiger Netzwerkdienste, um die Geschwindigkeit seiner eigenen Bereitstellungsfähigkeit zu erhöhen.

ARRIS stellte Point-of-Presence-Design (POP) und Colocation-Center-Design (COLO), Installation, Verkabelung, Port-Mapping, Dokumentation, Auslieferung und Full-Cage-Serverupgrade-Dienste zur Verfügung. Der Einsatz resultierte in 6 Tbit/s neuer Kapazität für das soziale Netzwerk mit aufgerüstetem Caching und Speicher. ARRIS half dabei, 16 neue Seiten online zu bringen und führte durch den Einsatz von Design- und Layout-Werkzeugen und die Einbeziehung von ARRIS' flexiblem und erfahrenem Personal neue Wirkungsgrade ein.