DSR-7400 HD Serie kommerzieller integrierter Transcoder mit ultrahoher Dichte

DSR-7400 HD Serie kommerzieller integrierter Transcoder mit ultrahoher Dichte

HEVC und MPEG-4, 4k Satelliten-Transcoder

Die kommerzielle, integrierte Transcoder-Plattform der DSR-7400 HD-Serie bietet eine hochwertige, preisgünstige Lösung für Programmierer, die die Satellitenkapazität maximieren und eine zukunftssichere Möglichkeit bereitstellen möchten, um die Lösung um hochwertige 4K-UHD-Videodienste zu erweitern. Zu den verfügbaren Modellen gehören die DSR-7403 mit einer Kapazität für 3 HD und 3 SD transcodierte Ausgänge und DSR-7412 mit einer Kapazität für 12 HD und 12 SD transcodierte Ausgänge.

Mit der neusten DVB-S2x-Modulation und HEVC-Videokompressionstechnologien verfügt die DSR-7400-HD-Serie über 4 aktive RF-Abstimmvorrichtungen, die gleichzeitig Transportströme von bis zu 4 Satelliten verarbeiten können. Beim Einsatz für UHD-Video (Ultra High Definition) bietet die DSR-7400 HD-Serie eine Durchreichung empfangener Programmdienste im 4K-Format sowie Transcodierung in HD bzw. SD MPEG-4 oder MPEG-2 zur Übertragung an veraltete Set-Top-Boxen.

Mit standardmäßigen Schnittstellen wie HF-, ASI- und GigE-Eingängen und dualen GigE- und ASI-Ausgängen lässt sich die DSR-7400 HD-Serie nahtlos in bestehende Kopfstellengeräte integrieren. Dank des Frontblenden-Confidence-Monitors sind am Rack montierte Monitore nicht mehr nötig. Außerdem bietet er eine unkomplizierte Gerät-Menüführung.

Merkmale

  • DSR-7403 bietet bis zu 6 transcodierte Ausgangsdienste (3 HD und 3 downkonvertierte SD-Dienste)
  • DSR-7412 bietet bis zu 24 transcodierte Ausgangsdienste (12 HD und 12 downkonvertierte SD-Dienste)
  • Empfängt gleichzeitig Transportströme von bis zu 4 Satellitentranspondern (Single-Programmer)
  • 4 HF-Eingänge (L-Band)
  • Fortschrittliche DVB-S2x- und DVB-S2-Demodulation mit Unterstützung für 8PSK und 16APSK
  • HEVC- und MPEG-4-Videoeingang mit einer Auflösung von bis zu 4k (UHD)
  • MPEG-4-, MPEG-2-HD- sowie -SD-Videoausgänge
  • Entschlüsselung und Navigation durch Videoeingangsdienste
  • Vollständig konfigurierbarer statistischer Multiplex-Ausgang für HD- und SD-Dienste
  • Konfigurierbare Einblendung von DCII-Untertiteln im transcodierten Videoausgang

Die in einem 1-RU-Chassis installierten Produkte der DSR-7400 HD-Serie ermöglichen im Gegensatz zu herkömmlichen Ein-Kanal-Transcoding-Receivern einzigartige Platzeinsparungen, Stromeinsparungen und eine sehr hohe Dichte der Kopfstellen.

Details

Hinweis: Die Eigenschaften können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.

Physisch

  • Abmessungen: 19,0" x 24,9" x 1,75" (48,3 cm x 63 cm x 4,4 cm)
  • Gewicht:
    • DSR-7403 – 17,6 lb (8 kg)
    • DSR-7412 – 20,9 lb (9,5 kg)
  • Leistungsaufnahme: 110–240 VAC, 50–60 Hz, 100 W max.
  • 2,2-Zoll-LCD-Farbdisplay

Schnittstellen

  • GigE-BaseT-Ethernet mit 10/100/1000 MBit/s für vier RJ-45-Stecker (zwei Eingänge und zwei Ausgänge)
  • ASI CENELEC EN 50083-9 BNC (zwei Eingänge, zwei Ausgänge) Byte- oder Paketmodus
  • L-Band-Eingangsfrequenz: 950–2150 MHz, vier F-Stecker
  • Composite-Videoausgabe, zwei BNC-Steckverbinder mit 75 Ω Wellenwiderstand

 TECHNISCHE SCHULUNG browsen Sie verfügbare DSR-7400 HD Series Schulungen im ARRIS-Schulungskatalog.