Converged Video Exchange CVEx

Converged Video Exchange CVEx

ARRIS Converged Video Exchange (CVEx™) ist eine intelligente Software-Steuerungsebene, die dem Bedarf an Videokonvergenz gerecht wird, indem sie eine einheitliche Steuerebene bereitstellt, die mehrere Anwendungen sowie das RF- und IP-Spektrum umfasst und einen
einzigen Kontext für die Bereitstellung aller Videodienste bietet.


Schnelle Service-Einführung und Monetarisierung

CVEx befindet sich logisch im Herzen des Videonetzwerks und steuert die Erstellung und Bereitstellung aller Videositzungen und -dienste. CVEx kann interne (eingebettete) oder externe Sitzungsmanager mit Ressourcen versorgen. Alle Video-Serviceanfragen erreichen CVEx entweder direkt oder indirekt, was CVEx zur intelligenten Schaltzentrale für die Video-Serviceerfüllung macht.

CVEx weist die notwendigen Netzwerkressourcen zu – QAM-Carrier, Verschlüsselungsressourcen, personalisierte Spleißressourcen usw. – und kommuniziert mit den Edge-Ressourcen für die Erzeugung der Videositzung. CVEx stellt auch eine einheitliche Schnittstelle zu einem fortschrittlichen Werbesystem mittels einer SCTE 130-Schnittstelle bereit, die ein konsolidiertes Werbe-Backoffice und Kampagnen ermöglicht.


Reibungslose Migration zu IPTV

CVEx behandelt alle Narrowcast-QAM-Ressourcen als einen einzigen Pool von Edge-Ressourcen und wendet sie auf RF- und IP-Videositzungen an, basierend auf den Funktionen der Edge-Geräte und den Anforderungen des Sitzungsmanagers. Wenn der Zuschauerstamm einer Servicegruppe von RF zu IP wechselt, ist es nicht erforderlich, Geräte zu ersetzen, neu zu verkabeln oder neu zu konfigurieren. CVEx erstellt automatisch Sitzungen mit den entsprechenden Attributen auf den Edge-Geräten und teilt die Sitzungen auf Edge-Geräte und QAM auf, je nach den Funktionen der Edge-Geräte.

Merkmale

  • SDV bietet Bandbreiteneinsparungen von über 70 % (3:1 Überzeichnung) in allen Bereitstellungen, sowie einen Wechsel in 200 SD und 120 HD in 20 SDV QAM oder weniger.
  • SDV lässt sich in nur 60 Tagen bereitstellen und bietet Teilnehmern eine enorme Transparenz. Sehr leistungsstarke Tools ermöglichen eine unkomplizierte und effektive Überwachung, Verwaltung und Optimierung von SDV-Bereitstellungen. 
  • CVEx vereinheitlicht die Video-Steuerebene und ermöglicht eine Videokonvergenz über zahlreiche Netzwerke und CPE-Technologien.
  • Unterstützt eine IP-Video-Migration und eine Multiscreen-Bereitstellung und ermöglicht so eine schnelle Einführung neuer Videodienste auf allen Teilnehmerendgeräten
  • Das besondere Fachwissen von ARRIS in Hinblick auf Video-Steuerebenen und Netzwerkoptimierungen fließt ein.

 TECHNISCHE SCHULUNG – browsen Sie verfügbare CVEx-Schulungen im ARRIS-Schulungskatalog.