Optische Knoten der NC4000-Reihe

Optische Knoten der NC4000-Reihe

Segmentierbare Knoten 1,2 GHz 4x4 – Fiber Deep oder HFC

Die auf optischen Knoten basierende Plattform NC4000 von ARRIS unterstützt eine Vielzahl an fortschrittlichen Architekturen und eignet sich perfekt für Fiber-Deep- und HFC-Anwendungen. Sie bietet optischen Knotenplattformen für den Außenbereich eine maximale Zuverlässigkeit, Flexibilität und Anpassungsfähigkeit. Die Plattform NC4000 bietet an jedem der vier HF-Ports des HF-Ausgabeverstärkers OA4xxx eine hohe Ausgangsleistung von 64 dBmV (bei 1218 MHz) und erweitert die Reichweite des Verteilungsnetzwerks aus Koaxialkabeln.

Die flexible und robuste Plattform unterstützt die 4x4-Segmentierung für HFC-Anwendungen sowie die 2x2-Segmentierung für Fiber-Deep-Anwendungen. Für den Rückkanal wird dies durch den Einsatz des universellen, digitalen Rückkanal-Sendeempfängers DT4250 erreicht, der verschiedene Betriebsmodi, einen einzelnen Rückkanal („1-fer“), zwei unabhängige Rückkanäle („2- fer“) oder einen weiterentwickelten, einzelnen Rückkanal mit einer gesteigerten Leistung und Kaskadierung bietet. Durch anschließbare SFP-Module mit 1310-nm-, 1550-nm- und CWDM- oder DWDM-Optionen wird eine Upstream-Übertragung ermöglicht. Außerdem können fortschrittliche, hohe Bandbreiten erfordernde Dienste in weiter entfernten Umgebungen bereitgestellt, sowie Platz- und Stromanforderungen reduziert werden.

Die Plattform NC4000 ermöglicht die Bereitstellung einer Vielzahl an robusten EDFAs und optischer Schalter, um die Faserreichweite zu erweitern, mehr Rounting-Optionen zu bieten und die Systemzuverlässigkeit zu steigern. Der digitale Rückkanal-Sendeempfänger mit ferngesteuerter Netzwerkmanagementfunktion bietet eine integrierte, ferngesteuerte Kontrolle und eliminiert so die zusätzlichen Kosten eines Kontrolltransponders eines Drittanbieters. Außerdem unterstützt die optische Knotenplattform NC4000 zahlreiche Architekturen und Technologien der nächsten Generation wie Node PON und Remote PHY und ermöglicht eine nahtlose Migration zur Unterstützung künftig erforderlicher Dienste.

Details

Hinweis: Die Eigenschaften können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.

1,2 GHz Bandbreite; 2x2-Fiber-Deep- oder 4x4-HFC-Segmentierung

Segmentierbarer HFC-Knoten NC4000S4

  • 1x1- bis 4x4-Segmentierung
  • Bietet eine RF-Ausgangsleistung von 56 dBmV bei 1218 MHz und einer optischen Eingangsleistung von 0 dBm

Fiber-Deep-Knoten NC4000H4

  • 1x1- bis 2x2-Segmentierung
  • Bietet eine HF-Ausgangsleistung von 60,5 dBmV bei 1218 MHz und einer optischen Eingangsleistung von 0 dBm

Fiber-Deep-Knoten NC4000H5

  • 1x1- bis 2x2-Segmentierung
  • Bietet eine RF-Ausgangsleistung von 64 dBmV bei 1218 MHz und einer optischen Eingangsleistung von 0 dBm
  • Drei verschiedene Bandpassbereiche: 42/54 MHz, 65/85 MHz und 85/102 MHz
  • Fortschrittlicher universeller, digitaler Rückkanal über den universalen, digitalen Sendeempfänger DT4250
    • Integrierte Statuskontrolle
    • Integrierter Ethernet-Transport
    • Gesteigerte Leistung
    • Auswählbare Segmentierung und Rückkanal-Bandbreite
    • 58 Rückkanal-Laser-Optionen (SFP)
  • Redundante Stromversorgung, Receiver, digitale Rückkanal-Transmitter, HF- und optische Schalter
  • Spleißhalter für optische Verteiler
  • Sechs universelle Modul-Steckplätze für:
    • Vorwärtskanal-Receiver
    • Universeller, digitaler Rückkanal (mit integriertem Kontrollmanagement)
    • Optische und/oder HF-Schalter
    • DCM
    • EDFA
    • RFoG
    • Node PON OLT

Im Ressourcencenter für Zugangstechnologien finden Sie Handbücher, Kurzanleitungen, Datenblätter, Videos und vieles mehr!

Zugehörige Ressourcen

Datenblätter

Sonstiges