Modularer optischer SG4000-Knoten

Modularer optischer SG4000-Knoten

Segmentierbarer 1-GHz-4x4-Knoten

Der modulare optische Knoten ARRIS SG4000 bietet einen beispiellosen Grad an Leistung und Flexibilität. Der SG4000 nutzt die GaN-Technologie (Galliumnitrid) für erhöhte Output-Level und Zuverlässigkeit. Mit der Bereitstellung von bis zu neun optischen Modulen im Deckel und sechs HF-Modulen in der Basis skaliert der SG4000 von seiner Grundversion bis zur 4x4-Vollausbaustufe ohne jeglichen Verlust der anfänglichen Investition. Der Knoten ermöglicht eine inkrementelle und unabhängige Vorwärts- und Rückkanalsegmentierung zur Berücksichtigung des Netzwerkwachstums.

Details

Hinweis: Die Eigenschaften können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.

  • Ermöglicht Bandbreitenerweiterung via Downstream- und Upstream-Segmentierung
  • Modulares Design für maximale Flexibilität
  • GaN-Technologie stellt höhere Leistung und größere Zuverlässigkeit für Fiber-Deep-Designs bereit
  • SFP-basierter digitaler 85-MHz-Rückkanal erhöht die Upstream-Bandbreite
  • 10 Gbit/s Carrier-Ethernet-Services
  • Unterstützung für CWDM-, DWDM- und CORWave®-Mehrwellenlängen-Technologien
  • Als einer der meisteingesetzten optischen Knoten zur Bereitstellung fortgeschrittener Sprach-, Video- und Datendienste genießt er das Vertrauen von Betreibern weltweit

Im Ressourcencenter für Zugangstechnologien finden Sie Handbücher, Kurzanleitungen, Datenblätter, Videos und vieles mehr!