DOCSIS-CMTS-Bedienerzertifizierung

Die DOCSIS-CMTS-Bedienerzertifizierung wird von ARRIS, einem führenden Unternehmen im Bereich der DOCSIS-Implementierung, über seine Wissensdienste-Gruppe angeboten. Die Zertifizierung bietet Kabelfachkräften die Gelegenheit, eine ARRIS-Zertifizierung zu erwerben, die auf der Demonstration von spezifischem DOCSIS-Technologiewissen und ARRIS-CMTS-Produkten basiert.

Vorteile

Durch die Zertifizierung können Kabelfachkräfte einen greifbaren Erweis führen, dass sie haben, was es braucht, um den reibungslosen Betrieb von DOCSIS-Netzwerken für ihre Arbeitgeber sicherzustellen – etwas, was sie von ihren Kollegen abhebt. Die Zertifizierung identifiziert eine Person als jemanden, der das Beste aus den Kabelbetreiber-Investitionen in CMTS-Produkte von ARRIS herausholen kann. Die Zertifizierung kann zudem dabei helfen, sich eine prominentere Position in einem Unternehmen zu verdienen.

Für Kabelbetreiber verbessert die Zertifizierung den Betrieb ihres Netzwerks. Ausgestattet mit von ARRIS bestätigtem erforderlichem DOCSIS-Wissen und ergänzendem Wissen über ein CMTS-Produkt von ARRIS können zertifizierte Personen den effizienten und optimierten Betrieb eines Kabelbetreiber-Netzwerks sicherstellen, was zu geringeren Betriebskosten und weniger technischen Problemen führt.

Anforderungen

Um die Zertifizierung zu erwerben, müssen zwei Prüfungen erfolgreich absolviert werden. Zertifizierungskandidaten müssen die DOCSIS-Essentials-Prüfung abschließen, bevor sie eine ARRIS-CMTS-Plattformprüfung ihrer Wahl ablegen können – entweder E6000 CER oder C4 CMTS.

Die DOCSIS-Essentials-Prüfung bewertet Wissen über ausgewählte DOCSIS-Merkmale, die ARRIS für erforderlich für den CMTS-Betrieb hält, während jedes ARRIS-CMTS-Produktexamen (E6000 oder C4) produktspezifisches Wissen bewertet.

Die Prüfungen werden gegen eine nominelle Gebühr von einem Online-Aufsichtsdienst beaufsichtigt. Jedes Examen muss innerhalb von zwei Stunden abgeschlossen werden.

Praktische Online-Beaufsichtigung

Um den Kandidaten entgegenzukommen, ist ARRIS eine Partnerschaft mit dem Online-Beaufsichtigungsdienst ProctorU eingegangen. ProctorU bietet Kandidaten die Möglichkeit, die Examenszeit festzusetzen und das Examen von jedem Ort aus abzulegen, der eine Internetverbindung zu ProctorU und zur ARRIS Academy hat.

Zur festgelegten Zeit am Examenstag wird ProctorU Ihre Identität prüfen, Ihnen Zugang zum Examen auf der ARRIS Academy gewähren und Sie über die Kamera Ihres PC beaufsichtigen, während Sie die Prüfung ablegen.

Erschwinglichkeit

Der Bereich Globale Wissensdienste von ARRIS hat die ARRIS DOCSIS-CMTS-Bedienerzertifizierung für Kabelfachkräfte erschwinglich gemacht. Für Personen, die nur die Prüfungen ablegen wollen, beträgt die Einschreibegebühr 400,00 USD. Hiermit kann jede Prüfung zweimal absolviert werden.

Für Personen, die Schulungen absolvieren möchten, um sich auf Examen vorzubereiten, variieren die Gesamtkosten entsprechend den gewählten Schulungskursen. Wenn sich zum Beispiel eine Person für die DOCSIS-Technologie mit dem Schwerpunkt auf E6000 CER zertifizieren lassen möchte und sich dafür entscheidet, den DOCSIS-Essentials-Kurs sowie alle verfügbaren Schulungen zu E6000 CER zu besuchen und die Zertifizierungsprüfungen abzulegen, betragen die Gesamtkosten zum Erreichen der Zertifizierung 3,150.00 USD.

Im Kurskatalog der Globalen Wissensdienste von ARRIS finden Sie nähere Informationen zu den Einschreibegebühren für die Schulungskurse von DOCSIS Essentials, E6000-CER und C4-CMTS.

Sämtliche Kurs-, Prüfungs- und Beaufsichtigungsgebühren können online über eine der gängigen Kreditkarten gezahlt werden.

Mehr erfahren

  1. Melden Sie sich als neuer Nutzer bei der ARRIS Academy an.
  2. Fordern Sie einen ARRIS-Academy-Zugang an.
  3. Loggen Sie sich in der ARRIS Academy ein.
  4. Suchen Sie nach „Zertifizierung“ oder navigieren Sie zu Katalog > Zertifizierungen > ARRIS DOCSIS-CMTS-Bediener.

Zertifizierungsmöglichkeiten

Kabelfachkräfte, die sich ihres Wissens um die DOCSIS-Technologie und die ARRIS CMTS-Produkte C4 oder E6000 sicher sind, können sich einfach registrieren, um Examen über die ARRIS Academy abzulegen (loggen Sie sich ein und suchen Sie dann nach „Zertifizierung“ oder navigieren Sie zu Katalog > Zertifizierungen > ARRIS DOCSIS-CMTS-Bediener) und mit dem Beaufsichtigungsservice einen Termin für ihr Examen zu vereinbaren.

Für Kandidaten, die ihr Wissen verstärken möchten, bevor sie die Prüfung absolvieren, bietet ARRIS Wissensdienstleistungen Kurse zur Unterstützung bei der ARRIS DOCSIS-CMTS-Bedienerzertifizierung an:

  • DOCSIS Essentials (webbasiert, Selbststudium)
  • E6000 CER-Kurse
    • E6000 CER-Hardwareüberblick (online)
    • E6000 CER-Betrieb (ausbildergeleitet)
  • C4 CMTS-Kurse
    • C4 CMTS-Hardwareüberblick (online)
    • C4c CMTS-Hardwareüberblick (online)
    • C4/C4c CMTS-Betrieb (ausbildergeleitet)
    • C4/C4c CMTS-Review und E6000 CER-Überblickschulung (ausbildergeleitet)
    • C4/C4c CMTS-Betrieb und E6000 CER-Überblickschulung (ausbildergeleitet)

Im ARRIS-Kurskatalog der Globalen Wissensdienste finden Sie die Kursnummern sowie ausführliche Beschreibungen der Kursinhalte.