E6000 Troubleshooting Suite für Fortgeschrittene

Fortgeschrittene Schulungen, mehr Praxisnähe und jetzt mehr Flexibilität

Commscope Training hat ein neu überarbeitetes und flexibles Format für die E6000 CER Advanced Troubleshooting Training Suite herausgegeben. Diese einzigartige Mischung aus eLearning und praktischer Schulung maximiert Ihre Zeit und gibt Ihnen das Fachwissen, um Probleme aus der realen Welt von E6000 CER zu lösen. Und durch das Angebot flexibler Kurspaarungen erhalten Sie gezieltes Lernen in kürzerer Zeit!

Die Suite bietet fünf Kurspaare an. Jedes Paar enthält einen Online-Kurs und eine von einem Trainer geführte Sitzung. Die von einem Trainer geleiteten Sitzungen sind halbtägige praktische Fehlerbehebungen in unseren Schulungslabors und befassen sich mit der Lösung von Szenarien aus der realen Welt. Jetzt auch mit DOCSIS 3.1 Updates!

Die Advanced Troubleshooting Suite besteht nun aus den folgenden Kursen:

E6000 CER Fortgeschrittene Fehlerbehebung Grundlagen

  • E6D300E: E6000 CER Fortgeschrittene Fehlerbehebung Grundlagen eLearning
  • E6D300L: E6000 CER Fortgeschrittene Fehlerbehebung Grundlagen Labor

E6000 CER Kabelmodem-Registrierung

  • E6D301E: E6000 CER Kabelmodem-Registrierung eLearning
  • E6D301L: E6000 CER Kabelmodem-Registrierung Labor

E6000 CER Leistungserschleichung

  • E6D302E: E6000 CER Leistungserschleichung eLearning
  • E6D302L: E6000 CER Leistungserschleichung Labor

E6000 CER RF-Beeinträchtigungen eLearning

  • E6D303E: E6000 CER RF-Beeinträchtigungen eLearning
  • E6D303L: E6000 CER RF-Beeinträchtigungen Labor

E6000 CER Fehlerbehebung Kapazität und Bandbreite

  • E6D304E: E6000 CER Fehlerbehebung Kapazität und Bandbreite eLearning
  • E6D304L: E6000 CER Fehlerbehebung Kapazität und Bandbreite Labor

Lernpfade

Es stehen Ihnen zwei verschiedene Lernpfade zur Verfügung: eLearning und Labor oder nur eLearning.

eLearning und Labor

Nach Abschluss der Kurse Fortgeschrittene Fehlerbehebung Grundlagen, sowohl eLearning (E6D300E) als auch Lab (E6D300L), können Sie dann eines (oder alle) der anderen Module belegen.

Sie müssen das eLearning eines Moduls absolvieren, bevor Sie das begleitende Labor besuchen.

Nur eLearning

Sobald Sie das Fortgeschrittene Fehlerbehebung Grundlagen-eLearning absolviert haben, können Sie einen (oder alle) der anderen eLearning-Kurse besuchen.

Kursbeschreibungen

E6D300E: E6000 CER Fortgeschrittene Fehlerbehebung Grundlagen eLearning
TRN-E6D300E-005
250 USD
Dieser eLearning-Kurs stellt Techniken zur Fehlerbehebung für das E6000 CER vor. Er deckt die zu verwendenden Standardbefehle, eine Herangehensmethode zur Fehlerbehebung für das E6000 CER sowie die verfügbaren Werkzeuge und Ressourcen zur Fehlerbehebung ab. Dieses eLearning beinhaltet auch einen Überblick über die Grundprinzipien von DOCSIS 3.1.

E6D300L: E6000 CER Fortgeschrittene Fehlerbehebung Grundlagen Labor
TRN-E6D300L-001
500 USD
Dieses praktische Labor wird von einem Trainer geleitet – persönlich oder virtuell. Es deckt Fehlerbehebungstechniken für das E6000 CER ab sowie Standardbefehle für grundlegende Fehlerbehebungsinformationen, einschließlich DOCSIS 3.1. Zu den Laboren gehören die Identifizierung Ihrer aktuellen Umgebung und der Umgang mit Serviceknotenteilungen.

E6D301E: E6000 CER Kabelmodem-Registrierung eLearning
TRN-E6D301E-005
250 USD
Dieser eLearning-Kurs präsentiert die Prozesse, die während der Kabelmodemregistrierung durchgeführt werden, funktionale Unterschiede mit DOCSIS Version 1.x, 2.0, 3.0 und 3.1 Kabelmodems und wie mögliche Probleme bei Reichweite, Registrierung und Kabelmodem-Resets zu lokalisieren sind. Der Kurs beinhaltet auch einen kurzen Überblick über die Unterschiede zu DOCSIS 3.1.

E6D301L: E6000 CER Kabelmodem-Registrierung Labor
TRN-E6D301L-001
500 USD
Dieses praktische Labor wird von einem Trainer geleitet – persönlich oder virtuell. Es deckt den Kabelmodem-Registrierungsprozess ab, wie man Registrierungsprobleme mit Befehlen und Trace-Logging lokalisiert, und Labore, die Probleme behandeln, die Modems in jeder Phase des Registrierungsprozesses haben können.

E6D302E: E6000 CER Leistungserschleichung Prävention eLearning
TRN-E6D302E-005
250 USD
Dieser eLearning-Kurs behandelt bekannte Vorgehensweisen bei Leistungserschleichung in einem CATV-Netzwerk, beim Klonen von Modems oder bei der Wiederverwendung einer gültigen Modemkonfigurationsdatei. Der Kurs untersucht, wie E6000 CER-Eigenschaften konfiguriert werden können, um diese und andere Arten von Servicebedrohungen im Kabelnetzwerk zu verhindern. Dieser Kurs konzentriert sich rein auf DOCSIS-Fragen.

E6D302L: E6000 CER Leistungserschleichung Prävention Labor
TRN-E6D302L-001
500 USD
Dieses praktische Labor wird entweder virtuell oder persönlich präsentiert. Es deckt bekannte Vorgehensweisen bei Leistungserschleichung ab. Die praktischen Labore beinhalten die Verifizierung der Serviceraten von Kabelmodems, die Überprüfung auf Leistungserschleichungs-Angriffe, das Platzieren von Modems auf die Rogue-Modem-Liste, die Erstellung von Kabelfiltern, die Verwendung von Trace Sniff zur Überprüfung auf Angriffe und die Einstellung zusätzlicher Sicherheitsmerkmale wie TFTP-enforce und Dynamic Shared Secret.

E6D303E: E6000 CER RF-Beeinträchtigungen eLearning
TRN-E6D303E-005
250 USD
Dieser eLearning-Kurs stellt typische RF-Beeinträchtigungen vor, die in einem CATV-Netzwerk auftreten, einschließlich Rauschen, Verzerrung und Leistungsprobleme. Der Kurs untersucht solche Beeinträchtigungen und wie diese in der E6000 CER angezeigt, gemessen und gemindert werden können. Dieser Kurs basiert ausschließlich auf DOCSIS-Themen, einschließlich DOCSIS 3.1 Prinzipien.

E6D303L: E6000 CER RF-Beeinträchtigungen Labor
TRN-E6D303L-001
500 USD
Dieses praktische Labor kann entweder persönlich oder virtuell durchgeführt werden. Es deckt solch RF-Beeinträchtigungen wie Rauschen, Verzerrung und Leistungsprobleme ab. Die Labore beinhalten die Überprüfung auf Rausch- und Leistungspegel, die Verfolgung von Reichweiten- und Bindungsproblemen, den Einsatz von vor- und nachgeschalteten Spektrumanalysatoren sowie die Ermöglichung von Eingangslöschung und Eingangsvorausgleich.

E6D304E: E6000 CER Fehlerbehebung Kapazität und Bandbreite eLearning
TRN-E6D304E-005
250 USD
Dieses eLearning stellt Arten von Kapazitäts- und Bandbreitenproblemen vor, die im CATV-Netzwerk auftreten. Der Kurs untersucht verfügbare Befehle und Tools, die Probleme wie beeinträchtigten Upstream- und Downstream-Traffic identifizieren und lösen können. Dieser Kurs basiert ausschließlich auf DOCSIS-Themen, einschließlich DOCSIS 3.1 Prinzipien.

E6D304L: E6000 CER Fehlerbehebung Kapazität und Bandbreite Labor
TRN-E6D304L-001
500 USD
Dieses praktische Labor wird entweder virtuell oder persönlich präsentiert. Es deckt Befehle und Tools ab, die mögliche Probleme mit beeinträchtigtem Upstream- und Downstream-Traffic identifizieren können. Zu den Laboren gehören die Überprüfung der Bandbreitenverwendung und der Bandbreitenauslastung, die Suche nach gebondeten beeinträchtigten Modems und die Verifizierung von QoS-Einstellungen.

Für weitere Informationen und die Anmeldung für Kurse in der aktualisierten Advanced Troubleshooting Suite gehen Sie bitte zur ARRIS Academy.

4. Juni 2019