Cookie-Richtlinie

1. Was ist ein Cookie?

Cookies sind kleine Datenmengen, die wir auf dem Gerät (Computer, Mobiltelefon, Tablet oder einem anderen mobilen Gerät), mit dem Sie auf eine der ARRIS-Websites (die Websites) zugreifen, speichern, um wiederkehrende Besucher erkennen zu können. Jedes Cookie verfällt nach einer vordefinierten Zeitspanne, je nachdem, wofür wir es verwenden. Wie die meisten kommerziellen Websites verwenden wir Cookies auf den ARRIS-Webseiten. Wir setzen Cookies aus verschiedenen Gründen ein. Im Folgenden listen und beschreiben wir die verschiedenen Arten von Cookies, die wir auf unserer Website verwenden.

Durch die Nutzung der ARRIS-Websites erklären Sie sich ausdrücklich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, wie sie auf dieser Seite sowie in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben sind. Nachfolgend finden Sie nähere Informationen zu den einzelnen von uns verwendeten Cookies.

2. Welche Cookies verwenden wir?

Nachfolgend sind die verschiedenen Arten von Cookies aufgeführt, die wir auf den Websites verwendet können.   Die Websites benutzen sowohl Cookies von Erstanbietern (die von den besuchten Websites stammen) als auch Cookies von Drittanbietern (die von einem Server außerhalb der Domain unserer Websites gesetzt werden).

2.1. Erforderliche oder essentielle Cookies


(Beispiele: BIPS oder Sitzungs-Cookies)
Bestimmte Cookies sind notwendig, damit die Websites korrekt funktionieren. Beispielsweise verwenden wir Cookies, um Sie zu authentifizieren. Wenn Sie sich auf unseren Websites anmelden, werden Authentifizierungs-Cookies gesetzt, die uns wissen lassen, wer Sie während einer Browsersitzung sind.

2.2. Funktions-Cookies


(Beispiel: Spracheinstellungs-Cookies)
Diese Cookies werden verwendet, um bestimmte zusätzliche Funktionen auf unseren Websites zu ermöglichen, wie etwa die Speicherung Ihrer Präferenzen (z. B. Benutzername und Sprachauswahl) und um zu verhindern, dass Benutzer dieselbe Umfrage mehrmals ausfüllen. Diese Funktionalität verbessert die Benutzererfahrung.

2.3. Präferenz-Cookies


(Beispiel: RTP-Cookies – Anpassung von Inhalten)
Präferenz-Cookies sammeln Informationen über Ihre gewählten Optionen und Präferenzen und ermöglichen es uns, die Sprache oder andere lokale Einstellungen zu speichern und die Websites entsprechend anzupassen.

2.4. Social-Media-Cookies


(Beispiel: Facebook/Google Plus nutzen soziale Medien für verhaltensbasierte Werbung, Analytik, Marketing und Marktforschung)
Social-Media-Cookies sammeln Informationen über die Nutzung von sozialen Medien.

2.5. Analyse-Cookies


(Beispiel eines Drittanbieter-Cookies: Google Analytics)
Analyse-Cookies sammeln Informationen über Ihre Nutzung der Websites und ermöglichen es uns, deren Funktionsweise zu verbessern. Beispielsweise zeigen uns Analyse-Cookies, welche Seiten auf den Websites am häufigsten besucht werden, helfen uns, Ihre Schwierigkeiten mit den Websites aufzuzeichnen und geben an, ob unsere Werbung effektiv ist oder nicht. Dies erlaubt uns, die allgemeinen Nutzungsmuster auf den Websites zu sehen anstatt der Nutzung durch eine einzelne Person. Wir verwenden die Informationen, um den Datenverkehr auf den Websites zu analysieren.

2.6. Targeting- oder Werbe-Cookies


(Beispiel für einen Drittanbieter, der Targeting-Cookies nutzt: Google Analytics)
Wir können Cookies verwenden, um ARRIS-Dienste auf Websites Dritter an Sie zu vermarkten. Wenn Sie beispielsweise unsere Website besuchen, kann es sein, dass Sie auf bestimmten Websites Dritter, die Sie in Zukunft besuchen, eine Werbung für ARRIS-Dienste sehen.

Manchmal verwenden wir Cookies von Drittanbietern, um die Performance unserer Werbung zu verfolgen. Diese Cookies merken sich beispielsweise, welche Browser unsere Websites besucht haben. Die von Dritten bereitgestellten Informationen beinhalten keine personenbezogenen Daten, aber diese Informationen können nach Erhalt erneut mit personenbezogenen Daten verknüpft werden. Dieser Prozess hilft uns, die Effektivität unserer Marketingaktivitäten zu steuern und zu verfolgen.

Wir schließen auch Verträge mit Werbenetzwerken von Drittanbietern ab, die IP-Adressen und andere Informationen von Webbeacons auf unseren Websites, E-Mails und auf Websites Dritter sammeln können. Werbenetzwerke verfolgen Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit, indem sie Website-Navigationsinformationen durch automatisierte Mittel sammeln, einschließlich durch die Verwendung von Cookies. Sie verwenden diese Informationen, um Produkte und Dienstleistungen zu bewerben, die für Sie von Interesse sein könnten. Sie sehen diese Werbung möglicherweise auf anderen Websites. Dieser Prozess hilft uns auch, die Effektivität unserer Marketingaktivitäten zu steuern und zu verfolgen.

3. Wie verwalte ich Cookies?

Wenn Sie Cookies über Ihren Browser entfernen oder deaktivieren möchten, können Sie dies selbstverständlich tun. Beachten Sie hierzu die Konfigurationsdokumentation Ihres Browsers, da die Schritte dafür in der Regel browserspezifisch sind. Wenn Sie diesen Weg beschreiten, kann sich dies nachteilig auf Ihre Fähigkeit auswirken, unsere Dienste effektiv zu nutzen. Cookies aktiviert zu haben, sorgt für ein reibungsloses Erlebnis bei der Nutzung unserer Website.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Cookies auf unseren Websites verwalten oder deaktivieren können, klicken Sie auf diesen Link:

Cookie-Einstellungen